Sie befinden sich hier: Themen/Lösungen  >  CAD-/JT-Datenaustausch

CAD-/JT-Datenaustausch

Die Beherrschung des Datenaustauschs in unternehmensübergreifenden Kooperationen zwischen Herstellern, Zulieferern und Entwicklungspartnern stellt eine der zentralen unternehmerischen Herausforderungen beim Aufbau von Kooperationsnetzwerken dar. Zwischen den Partnern können aufgrund der eingesetzten Systeme und Methoden technische und methodische Konflikte entstehen. Ein zentraler Erfolgsfaktor ist deshalb der Aufbau eines effizienten und effektiven Datenaustauschs.

Die Herausforderung

In heterogenen Datenaustauschnetzwerken sind insbesondere im CAD-Bereich die folgenden Fragestellungen zu klären:

  • Wie kann der Lieferant CAD-Daten, die mit seiner CAD-Methodik erstellt wurden, in unterschiedlichen Kundenumgebungen zur Verfügung stellen?
  • Wie kann das Wissen beider Partner in der Kooperation geschützt werden?
  • Wie können unterschiedliche Strukturierungsmethoden im PDM-System synchronisiert werden?
  • Welche technischen Austauschmethoden können sinnvoll eingesetzt werden?
  • Welche Datenformate werden beim Austausch wirklich benötigt?
  • Wie wird die Datenqualität im Datenaustausch bewertet und begutachtet?

Unsere Leistungen

Die :em AG kann auf jahrelange Erfahrung im Umfeld Lieferanten- und Partnerintegration zurückgreifen. Auf der Basis dieses Wissens können wir Sie dabei unterstützen, Ihre Systemlandschaft mit optimalem Ressourceneinsatz für den Datenaustausch mit Partnern anzupassen. Unser Leistungsangebot umfasst alle notwendigen Prozessschritte beginnend mit der Unterstützung bei der Systemauswahl bis hin zum Support der Anwender beim produktiven Datenaustausch. Inhaltliche Schwerpunkte können dabei sein:

  • Entwicklung von Datenaustauschmethoden basierend auf den CAD-Systemen CATIA V5/V6 und NX.
  • Entwicklung von Datenaustauschmethoden basierend auf dem abgeleiteten Format JT.
  • Unterstützung beim produktiven Datenaustausch von komplexen Baugruppen und Übertragung von Produktstrukturen.
  • Bewertung und Sicherstellung der Qualität der ausgetauschten CAD-Daten (siehe auch IPpro Report).
  • Beratung zum Wissensschutz und bei der CAD-Modellübertragung im CAD-Datenaustausch (siehe auch IPpro).
  • Schulung von Mitarbeitern und Lieferanten für einen reibungslosen Datenaustausch.

Ihr Nutzen

Mit den von der :em AG entwickelten und im Praxiseinsatz erprobten Konzepten wird die Geschwindigkeit des Datenaustauschs erhöht, Qualitätsprobleme werden vermieden und Folgekosten durch nicht abgestimmte Datenübertragungen reduziert. Dem Zulieferer wird es ermöglicht, das Wissen unterschiedlicher Kunden-Teams zu bündeln, wieder zu verwenden und dadurch Entwicklungs-Know-How zu schützen.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Marcus Krastel
+49 (0)6151. 950 54 20

Weiterführende Links