Simula­tions­daten­manage­ment

Home / PLM-Services / Simula­tions­daten­manage­ment
Simula­tions­daten­manage­ment2019-07-10T13:12:51+02:00
  • Simulationsdatenmanagement

Simula­tions­daten­manage­ment

    Die Digitalisierung schreitet branchenübergreifend im Eiltempo voran – so auch bei jenen Herstellern, die bisher überwiegend mechanische Produkte entwickelt haben. Diese Verschiebung hin zur Entwicklung mecha­tronischer und cyber­physischer Produkte oder Systeme stellt sie vor große Heraus­forderungen. Es ist der Anspruch entstanden alle physischen Produkte auch in Gänze digital beschreiben und sämtliche Funktionaltäten simulieren zu können (Digitaler Zwilling/Digital Twin). Die effiziente Handhabung der mit diesem Paradigmen­wechsel einhergehenden Datenflut ist nur mit einem interdisziplinär angelegten Simulations­daten­management (SDM) zu stemmen.

    Kennen Sie das?

    • Sie handhaben Ihre Simulations­daten in Ordner­systemen – zeit­intensives Datensuchen und -verschieben inklusive.
    • Ihre aktuellen Prozesse und Systeme sind mit der Komplexität der „Mecha­tronisierung“ Ihrer Produkte und der damit einher­gehenden disziplin­übergrei­fenden Komplexität und Varianten­vielfalt überfordert.
    • Der Aufwand für die Beschaffung, Aufbereitung und Sicherstellung der Ergebnis­qualität Ihrer mit Simulationen verknüpften Daten über­strapaziert zunehmend Ihre Prozesse und überlastet Ihre Ressourcen.

    Was wäre, wenn …

    … Sie Ihre Simulations­daten nicht mehr in Ordner­systemen ablegen und versionieren müssten, sondern ein inter­diszipli­näres, ganzheitliches Simulationsdaten-Management­system die Kontrolle der Datenflüsse und Prozessketten übernehme und damit ihre Effizienz enorm steigern würde?

    … Ihr Aufwand für Tätigkeiten mit geringer Wert­schöpfung (z. B. Daten­beschaffung und –aufbereiten) durch Automati­sierung minimiert würde und Sie sich so auf das „Entschei­dende“ konzentrieren könnten?

    …Ihre mit Simulationen verknüpften Daten prozess­sicher und mit reifegrad­basierter Steuerung verwaltet werden könnten?

    … Ihre Prozess- und Ergebnis­dokumentation transparent wären, sodass Sie ohne Mehr­aufwand die Anforde­rungen aus Auditierungen erfüllen.

    So helfen wir Ihnen – unser Angebot

    Weitere Highlights:

    • Etablierung des SDM mit Hilfe eines bewährten Drei-Stufen-Plans
    • Schaffen einer durchgängigen Prozesskette vom Bauteil bis zum Reporting inkl. Anbindung an das Geometrie-Datenmanagement
    • Konsistente Datenbestände durch engere Verknüpfung von Simulations- und Konstruktionsprozessen

    Folgende Kunden unterstützen wir bei diesem Thema

    Weitere anzeigen

    Kontakt

    Dr. Marcus Krastel
    Dr. Marcus Krastel